Robuster und leistungsstarker Antrieb

Maximale Flexibilität und Wirtschaftlichkeit – der NZ 180 VE

No items found.

NZ 180 VE

Der stationäre Nachzerkleinerer NZ 180 VE mit Elektromotor ist eine echte Empfehlung für jede Kompostier- und Aufbereitungsanlage – und lässt sich im Handumdrehen auf immer neue Zerkleinerungsaufgaben einstellen.

Leistungsstarker und robuster Keilriemenantrieb mit Drehstrommotor, Motorraum von 2 Seiten leicht zugänglich

Hydraulisch (450 kW) oderelektronisch (315 kW und 380 kW) angetriebener Kratzboden zur gesteuerten und unproblematischen Beschickung der Hammermühle in Verbindung mit der Einzugstrommel

Schneller Wechsel der Zerkleinerungswerkzeuge

Sehr gute Herauslösung von Metallteilen aus Materialverbunden durch das Schlegel-Prinzip

Besonderheiten

Der NZ 180 VE arbeitet nach dem Prinzip der freischwingenden Schlegel in Verbindung mit einem Zerkleinerungskorb. Die hohe Arbeitsleistung erzielt die Maschine, indem die mechanische Kraft durch den Keilriemen-Antrieb der Schlegeltrommel und den hydraulischen Antrieb der Zusatzkomponentenübertragen wird. Der Motorraum ist von zwei Seiten leicht zugänglich – das sorgt für einen schnellen Wechsel der Zerkleinerungswerkzeuge.

 

Durch den Einsatz unterschiedlicher Zerkleinerungskörbelassen sich beim NZ 180 VE genau definierte Körnungen erzielen. Die Körbelassen sich extra schnell und einfach tauschen – ebenso wie die Schlegel mit ihrer patentierten Befestigung. Weil die Schlegelspitzen größeren Störkörpern im Betrieb selbstständig aus dem Weg gehen, überzeugt der NZ 180 VE hier mit deutlich reduziertem Werkzeugverschleiß.

 

Die Kombinationsmöglichkeit mit allen Zerkleinerungswerkzeugen der mobilen AK-Maschinen sorgt auch beim NZ 180 VE für maximale Flexibilität und Wirtschaftlichkeit im Betrieb. So wird der NZ 180 VE zum unverzichtbaren Helfer bei der Zerkleinerung von Bioabfällen und Grünschnitt in Kompostieranlagen, von verschiedenen Holzqualitäten in Altholz-Aufbereitungsanlagen und in Biomasse-Aufbereitungsanlagen sowie für verschiedenste Zerkleinerungsaufgaben im Recycling.

Akzeptieren Sie die Cookies, um dieses Video zu sehen:
Cookies
Anwendungsbereiche
Altholz
Bioabfall
Grüngut
Kompostsiebüberlauf
Biogut
Restmüll
Gewerbeabfall
Ersatzbrennstoff
Baumischabfall
Medien