Die neue Generation Windsichter

AirFlex 1500 – der flexible Windsichter für anspruchsvolle Separationsaufgaben

No items found.

Airflex 1500

Der AirFlex 1500 greift mit einem komplett neu überarbeiteten, modernen Design auf alte Tugenden des WS 1600 AB zurück – und meistert selbst schwierigste Separationsaufgaben. Sein Vorteil liegt in der hohen Flexibilität und den ausgefeilten Optionen, die sich zu einer leistungsstarken Prozesseinheit auf technologisch höchstem Niveau verbinden.

Einfache und robuste Bauform

Ausgelegt für einen Transport in 40"Seecontainer

Komplette Ausnutzung der Sichtergeometrie durch Scheibenverteiler

Hoch effiziente Leichtstoffabsaugung über SLS-Anbau

Sehr mobile Einheit mit Hakenliftlafette für den Straßentransport

Ready-to-Go mit installiertem Generator oder Netzanschluss über 125 CEE Stecker

Steuereinheiten bleiben in Bodennähe

Einfache Wartung und Bedienung

 Hohe Prozessstabilität durch hohe Bandabgaben

Besonderheiten

Der Wind bläst Spelzen und Spreu weg, nur das Korn fällt in den Korb zurück: Das Trennverfahren des „Windsichtens“ über Dichte und Gewicht von Stoffen gibt es seit Tausenden von Jahren. Wir haben es in unseren Windsichter-Maschinen perfektioniert und stellen mit der neuen Generation AirFlex 1500 eine elektrisch angetriebene Maschine mit kompletter Verkabelung bereit, die auf dem bewährten Ready-to-Go-Prinzip basiert. Der Antrieb erfolgt über einen optional erhältlichen Diesel-Generator der weltweit bekannten Firma Caterpillar oder einfach mittels CEE-Steckverbindung über das Hauptstromnetz der Betreiberanlage.

 

Der einfache und robuste Aufbau ermöglicht das Trennen in zwei Fraktionen (Schwer-Leicht). Durch die optionalen Erweiterungen ist der AirFlex 1500 auf sämtliche gängige Anwendungsbereiche vorbereitet und separiert mühelos z.B. Bauschutt, Baumischabfall, Kompost (Feinkompost und Siebüberlauf),Altholz, Verpackungsmaterialien und PET-Flaschen bis hin zu vorbehandeltem Metallschrott. Der separate SLS-Anbau ermöglicht eine Folien- und Leichtstoffabsaugung zu einer weiteren dritten Fraktion.

Akzeptieren Sie die Cookies, um dieses Video zu sehen:
Cookies
Anwendungsbereiche
Altholz
Bioabfall
Grüngut
Kompostsiebüberlauf
Biogut
Restmüll
Gewerbeabfall
Ersatzbrennstoff
Baumischabfall
Deponierückbau
Medien